Skip to main content
09. Juli 2020 | FPÖ

Morddrohungen gegen Norbert Hofer gehen unvermindert weiter

Auch Familienmitglieder werden über soziale Netzwerke beschimpft und bedroht

Auch drei Wochen nach der von FPÖ-Bundesparteiobmann NAbg. Norbert Hofer bei einer Kundgebung geäußerten Kritik am politischen Islam reißen die Beschimpfungen und Morddrohungen gegen seine Person nicht ab, zeigt sich FPÖ-Generalsekretär NAbg. Michael Schnedlitz schockiert: „Nicht nur Hofers eigene Kanäle in sozialen Netzwerken werden dafür verwendet, auch Mitglieder seiner Familie werden mittlerweile via Instagram, Facebook & Co kontaktiert und beschimpft. Das ist schäbig und hat in unserer Gesellschaft nichts verloren.“

Wer zurecht Aufrufe zur Mäßigung erwartet, der wartet vergeblich, so Schnedlitz: „Weder die Islamische Kultusgemeinde oder andere Vereine haben bislang auch nur ein Wort dazu verloren – im Gegenteil: Mit der scharfen Verurteilungen der inhaltlich berechtigten Aussagen Norbert Hofers heizen sie die Stimmung zusätzlich an. Die Gefährlichkeit all jener, die den Koran falsch auslegen und die FPÖ-Bundesparteiobmann mit dem Umbringen bedrohen, zeigt sich tagtäglich. Es ist an der Zeit, dass nun endlich mahnende Worte der anderen Parteien sowie von höchster Stelle aus der Präsidentschaftskanzlei kommen.“

Ein paar Auszüge:

  • News Detail„Du hurensohn ich würde so gerne dich mal sehen und dich umbringen ich werde dich jagen mein freund. Ich wünsche dir den tod !“
  • „Ich schlag dich kaputt. Du wirst in Hölle verrecken. Ich hoffe deine Familie sterben du hurensohn und rassist.“
  • „Ich hoffe dass ein afghaner mit einem sprengstoffgürtel neben dir vorbeigeht und ihn dann zündet damit du zerbombt wirst du hurensohn. Du inzuchtkind. Deine Eltern sind geschwister. Inzuchtbastard.“
  • „ich werde schon noch deine tochter ficken du kleiner hurensohn, ich hoffe 20 ssyrische asylbewerber werden deine frau vergewaltigen du kleiner nüchterner hurensohn.“
  • „deine hurenbock mutter sollte man apschieben du hund.“
  • „Wenn ich dich seh ich ferz dich kaputt.“

© 2020 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.