Skip to main content
14. Mai 2021

FPÖ – Schnedlitz: Sesselkleber Kurz soll endlich zurücktreten – seine Zeit ist vorbei!

Wien (OTS) - „Das traurige Schauspiel des ÖVP-Kanzlers Kurz ist vorbei, der letzte Vorhang ist gefallen. Die trotzige Art des Kanzlers belegt wieder einem Mal mehr, dass der vermeintliche Retter des Abendlandes nur ein mittelmäßiger Darsteller eines türkisen Schattentheaters ist. Der Ibiza-Untersuchungsausschuss hat sich für die Partie der türkisen ÖVP als Boomerang entpuppt. Die Widersprüchlichkeiten um Kurz und seiner Truppe liegt in den Akten der Staatsanwaltschaft, die Postenschacher der türkisen Familie sind offenbar“, so heute der freiheitliche Generalsekretär NAbg. Michael Schnedlitz.

All das, was diese Tage und Wochen an das Licht der Öffentlichkeit trete, zeige auf, wofür Kurz und seine türkise Truppe wirklich stehe. „Der Kanzler ist entlarvt und mit ihm seine engsten Vertrauten wie Blümel und Schmied. Das Verhalten des Kanzlers ist bereits heute nicht mehr tragbar, staatsschädigend und gefährdet Österreichs internationale Reputation. Sollte es nun tatsächlich zu einer Anklage kommen, ist der Verbleib in seinem Amt nicht mehr hinnehmbar. Er soll endlich zurücktreten - seine Zeit ist vorbei!“, betonte Schnedlitz.

© 2021 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.