Skip to main content
09. Juli 2020

FPÖ – Ecker: Jede dritte Frau wurde bereits Opfer von sexualisierter Gewalt

Wien (OTS) - Klare Worte in ihrem Debattenbeitrag fand heute die freiheitliche Frauensprecherin NAbg. Rosa Ecker: „Noch immer wird jede fünfte in einer Beziehung lebende Frau von ihrem Partner – Ehemann oder Lebensgefährten – misshandelt. Jede dritte Frau wurde bereits einmal Opfer von sexualisierter Gewalt, Jetzt muss rasch gehandelt werden, denn während wir hier diskutieren - weil wir uns der Problematik bewusst sind - gibt es die nächsten Opfer.“

Es sei traurige Tatsache, dass mehr als die Hälfte aller österreichischen Frauen bereits körperliche Gewalt erfahren haben, verweist Ecker auf die österreichische Prävalenzstudie zu Gewalt an Frauen und Männern. „Das Spektrum reicht von der ‚leichten Watsche‘ übers Verprügeln bis zur psychischen Gewalt. Steigende Zahlen und wenige Daten sind ein Grund für die geplante Statistik. Dann braucht es aber auch endlich wirksame Maßnahmen und ausreichend finanzielle Mittel zur Umsetzung. Häusliche Gewalt und Gewalt gegen Frauen können und dürfen nicht toleriert werden“, betonte Ecker.

© 2020 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.